Keine offiziellen Zahlen zu Neuinfektionen: Was dahinter steckt