Grundrechtler und NGO kritisieren Überwachungspläne der Regierung